Kunst und Kultur

CASA DEIMAR

Tra Assisi e Loreto, dove la natura è salute, il vino è gioia, l'arte è meraviglia

Contacts

(+39) 3357265070 / 3382110151 info@casadeimar.it

"Bis zur Spitze des alten Turmes...”

 

Die Festungen der Marken sind Orte, die zu einem Leben aus früheren Zeiten zurückführen, im Gleichgewicht mit dem natürlichen Rythmus der Jahreszeiten und im Einklang mit der Natur. Sie sind Orte mit Geschichte und Tradition, die mit mediterraner Wärme den Besucher begrüssen, sowie kunstvolle Schmuckstücke anbieten können.

 

Sehr umfangreich ist das Angebot für kulturelle und achitektonische Ausflugsziele. Ebenfalls in Matelica und in der nahen Umgebung befindet sich eine rafinierte und umfangreiche Sammlung der Renaissance- und Barokwerke.

 

“Casa Deimar” kann die schönsten Ausflugsziele empfehlen, die Geschichte des Landes erzählen und Treffen mit den Zeugen und Bewacher dieser Wunder abmachen. Ebenfalls können wir euch durch Reservierungen, Besichtigungtouren, Begleitung und Fahrdienst unterstützen.

Cingoli: “Maria des Rosenkranzes” von Lorenzo Lotto

 

Lorenzo Lotto (*1480 Venedig – +1557 Loreto) ist einer der Hauptexponenten der venedischen Renaissance der ersten Hälfte des 15. Jahrhunderts. Er hat für lange Zeit in den Marken gearbeitet, wo er seine beste Werke hinterlassen hat.

 

Die “Maria des Rosenkranzes” ist ein eindrückliches Bild von 389x264 cm. Zweifelsohne eine der Hauptmeisterwerke des Künstlers, es bestätigt hiermit seine stilitische, technische und spirituelle Erfahrung.

Fabriano: Palast des Oberbürgermeisters und Krankenhaus

 

Ein imposanter, perfekt erhaltener, mittelalterlicher Palast, welche noch heute das Herz der Stadt Fabriano darstellt.

 

Vis-a-vis liegt das Krankenhaus “Heilige Maria des guten Jesus”, welches ab 1456 um das Gesundheitswesen der Stadt zusammen zu fassen aufgebaut wurde und welches als “Pilgerspital”genannt ist.

Camerino: der Herzogspalast und die Festung der Borgia

Der Herzogspalast ist Camerinos Hauptexpression der Renaissance, welcher durch den Herzog Cesare da Verano (Heerführer und Ritter) erbaut wurde.

 

Spannend ist die Geschichte dieser adligen Familie, besonders wenn sie sich mit dem Sicksal der mächtigen Familie der Borgia kreuzt. Hier der grausame Herzog Valentino Borgia veranlasste die Ermordung von Cesare da Varano und seiner Familie. Nur die Kinder Giovanni und Camilla konnten sich retten.

 

Camilla da Varano, mystische Person des 14. Jahrhunderts, schrieb ausführlich über die Passion des Christus und wurde deswegen selig besprochen.

Castel Raimondo: die Festhalle im Schloss Lanciano

 

In die Festhalle “Antinori” (auch als “Spiegelsaal”genannt) hineinzugehen ist wie mit offenen Augen zu träumen!

 

Eine Mischung von Architektur, Skulptur und Malerei betören die Sinne. Visuelle Anreize, Farben und harmonische Formen beeindrucken und erinnern an altertümliche Festen mit Anmut, Opulenz und Musik.

Chiaravalle di Fiastra: die alte zisterziensische Abtei der Heiligen Maria

Die Abtei der Heiligen Maria in Chiaravalle di Fiastra ist eine der erwürdigsten und am besten aufgehobene Monumente der zisterziensischen Architektur in Italien und stellt den höchsten Beweis der zisterziensischen Mönche in den Marken dar.

 

Für die Erbauung der Abtei wurden die Anweisungen vom Heiligen Bernardo von Clairvaux befolgt. Ein Kriegsmönch, der ebenfalls für die Verfassung der Regeln der Tempelritter berühmt ist und der die Erlaubnis der Verteidigung des Heiligen Grabmales durch Waffen festgestellt hat.

 

Esanatoglia: der historische Brunnen mit acht Wasserhähne und die Fresken

 

Durch die originale, mittelalterliche Ringmauer, ist Esanatoglia eine der schönsten Festungen in den Marken.

 

Im Herz der Burg entnehmen die Einwohner noch heute Wasser beim glanzvollen Brunnen des 13. Jahrhunderts.

 

In der nahegelegenen Räume des historischen Gemeindehauses findet man wertvolle Fresken des Mahlers Diotallevi di Angeluccio (Ende des 13. Jahrhunderts)

Follow Us

Contacts

(+39) 3357265070 / 3382110151

info@casadeimar.it